Events & Termine

IT-HAUS Events

Hier finden Sie alle Informationen zu unseren Veranstaltungen, Messe-Auftritten sowie zu unseren Webcasts.

Aktuelle Vor-Ort-Events

19. Juni 2024
Bremer Brücke des VfL Osnabrück

KICK-IT

IT-Sicherheit und Fußball-EM:
Erfolg ist das Ergebnis der richtigen Taktik

Im Jahr 2024 stehen neue Herausforderungen für Unternehmen und für die deutsche Nationalelf an: Die bevorstehende NIS2-Richtlinie der Europäischen Union nimmt Unternehmen in die Pflicht, ihre Cybersecurity zu verbessern. Die Fußball-Europameisterschaft stellt die Jungs von Julian Nagelsmann vor spannende Spielpartien.

Zukünftige Webcasts

18.06.2024
10:00 – 11:00 Uhr

Stärkung der IT-Abwehr

Einblick in die NIS2-Richtlinie, Angriffsprävention und KI-Training für Mitarbeitende

In unserem Webcast am 18. Juni 2024 (10:00 – 11:00 Uhr) sprechen Philipp von Bülow, Geschäftsführer von lawpilots, und Hans-Otto Mohr über die NIS2-Richtlinie und beleuchten die Anforderungen, die der Gesetzgeber an Awareness-Trainings stellt. Dabei gehen sie auf die Entwicklung von Phishing-Attacken durch künstliche Intelligenz (KI) ein und wie Unternehmen mit Microlearnings zu KI einen weiteren Schritt in Richtung Cybersicherheit und Datenschutz gehen können.

27.06.2024
11:00 – 12:00 Uhr

Kümmern Sie sich um Ihr Kerngeschäft – statt um die Verwaltung Ihrer IT

Mit IT-HAUS Managed Microsoft 365 interne IT-Abteilung entlasten und IT-Sicherheit steigern

In vielen Unternehmen hat sich Microsoft 365 als zentrale Plattform für Sicherheit und Zusammenarbeit etabliert. Die tägliche Administration übernehmen typischerweise die internen IT-Abteilungen. Diese sind jedoch häufig unterbesetzt. Routineaktivitäten (z.B. das Anlegen neuer Mitarbeiter, Ändern von Berechtigungen) rauben Zeit, die das Unternehmen lieber für wertvolleren Aufgaben einsetzen würde. Spätestens für proaktive Tätigkeiten, wie die Überwachung von Protokolldateien nach möglicherweise sicherheitsrelevanten Vorfällen, fehlt die Zeit.

11.07.2024
10:00 – 11:00 Uhr

Catch me if you can

Seien Sie möglichen IT-Ausfällen einen Schritt voraus

Für den reibungslosen Betrieb ihrer Geschäftsanwendungen ist es wichtig, dass die Funktionalität Ihrer angebundenen Clients auf Dauer sichergestellt ist. In Zeiten, in denen die Digital Employee Experience (DEX) in aller Munde ist, suchen IT-Manager Lösungen, um die Nutzerzufriedenheit zu erhöhen. Gute All-in-One-Lösungen, die IT-Mitarbeiter umfassend bei Ihrer täglichen Arbeit unterstützen werden immer häufiger als Bestandteil einer langfristigen IT-Strategie integriert.

Erfahren Sie in unserem Webcast am 11. Juli 2024 (10:00 – 11:00 Uhr), wie Sie mit „Client Monitoring as a Service“ frühzeitig Probleme in ihrer IT-Infrastruktur erkennen, Aufgaben automatisieren, um die Reaktionszeiten zu verkürzen und manuelle Tätigkeiten reduzieren.
Dennis Jacobi (IT-HAUS GmbH) stellt Ihnen die Vorteile und den Nutzen des IT-HAUS Client Monitoring vor. In einer Live-Demo präsentieren wir Ihnen ausgewählte Beispiele aus dem Arbeitsalltag.

Sie haben einen Termin verpasst?

Kein Problem. Schauen Sie sich unsere Webcast-Aufzeichnungen ganz in Ruhe an.

Zurück zur Übersicht

Stärkung der IT-Abwehr:

Einblick in die NIS2-Richtlinie, Angriffsprävention und KI-Training für Mitarbeitende

In unserem Webcast am 18. Juni 2024 (10:00 – 11:00 Uhr) sprechen Philipp von Bülow, Geschäftsführer von lawpilots, und Hans-Otto Mohr über die NIS2-Richtlinie und beleuchten die Anforderungen, die der Gesetzgeber an Awareness-Trainings stellt. Dabei gehen sie auf die Entwicklung von Phishing-Attacken durch künstliche Intelligenz (KI) ein und wie Unternehmen mit Microlearnings zu KI einen weiteren Schritt in Richtung Cybersicherheit und Datenschutz gehen können.

Ihre Webcast Highlights:

NIS2-Richtlinie
Die NIS2-Richtlinie wurde von der Europäischen Union erlassen, um Mindeststandards für die Cybersicherheit von Unternehmen, Organisationen und anderen Einrichtungen festzulegen. Im Webcast wird Hans-Otto Mohr über die Anforderungen an Unternehmen sprechen und wie Awareness-Trainings dazu beitragen, die Richtlinie umzusetzen.

Die Auswirkungen von KI auf Cyberangriffe
Künstliche Intelligenz (KI) hat einen erheblichen Einfluss auf die Cybersicherheitslandschaft. In diesem Webcast erfahren Sie, wie KI sowohl von Angreifern als auch von Verteidigern eingesetzt wird und welche Herausforderungen dies mit sich bringt. Von der Erkennung von Angriffsmustern bis zur automatisierten Reaktion auf Bedrohungen – KI verändert die Spielregeln im Kampf gegen Cyberkriminalität.

Mitarbeiterschulungen mit KI-Microlearnings von lawpilots
Mitarbeitende sind eine wichtige Verteidigungslinie gegen Cyberangriffe. Philipp von Bülow wird die Rolle von Mitarbeiterschulungen in der Cybersicherheit diskutieren und wie E-Learnings und Microlearnings von lawpilots dazu beitragen können, das Bewusstsein der Mitarbeitenden zu schärfen. Diese kurzen, interaktiven Lerneinheiten vermitteln praxisnahe Kenntnisse und helfen, sicherheitsrelevante Themen zu verinnerlichen.

Datum
Dienstag, 18. Juni 2024
Uhrzeit
10:00 – 11:00 Uhr

Ort
GoTo Webinar

Referenten

Philipp von Bülow
Geschäftsführer Lawpilots

Als Geschäftsführer bei lawpilots verantwortete Philipp von Bülow die strategische Unternehmensentwicklung und Ausrichtung. lawpilots ist ein mehrfach ausgezeichneter Anbieter für rechtliche E-Learnings und Microlearnings in den Bereichen Datenschutz, Compliance, KI, ESG, IT-Sicherheit und Arbeitsschutz. Das Unternehmen wurde von renommierten RechtsanwältInnen und UnternehmensberaterInnen mit dem Anspruch gegründet, juristische Lerninhalte leicht verständlich, praxisnah und nachhaltig zu vermitteln. Mittlerweile bietet lawpilots mehr als 45 E-Learnings in über 35 Sprach- und Länderversionen an und hat bereits mehr als drei Millionen Mitarbeitende weltweit erfolgreich geschult.

Hans-Otto Mohr
Leiter Competence Center Security, ITHAUS GmbH

Hans-Otto Mohr, Leiter des Competence Center Security bei IT-HAUS, ist Cybersecurity-Experte mit über 20 Jahren Erfahrung in der IT-Branche. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen IT-Sicherheit und Managed Services. Mohr betont die Bedeutung von Cybersecurity und unterstützt Kunden dabei, widerstandsfähig gegen Cyberangriffe zu werden. Die IT-HAUS GmbH setzt strategisch auf IT-Security und beschäftigt sich darüber hinaus mit Themen wie Anything as a Service, Cloud Transformation, Modern Workplace und Nachhaltigkeit.

Zurück zur Übersicht

Kümmern Sie sich um Ihr Kerngeschäft – statt um die Verwaltung ihrer IT

Mit IT-HAUS Managed Microsoft 365 interne IT-Abteilung entlasten und IT-Sicherheit steigern

In vielen Unternehmen hat sich Microsoft 365 als zentrale Plattform für Sicherheit und Zusammenarbeit etabliert. Die tägliche Administration übernehmen typischerweise die internen IT-Abteilungen. Diese sind jedoch häufig unterbesetzt. Routineaktivitäten (z.B. das Anlegen neuer Mitarbeiter, Ändern von Berechtigungen) rauben Zeit, die das Unternehmen lieber für wertvollere Aufgaben einsetzen würde. Spätestens für proaktive Tätigkeiten, wie die Überwachung von Protokolldateien nach möglicherweise sicherheitsrelevanten Vorfällen, fehlt die Zeit.

Erfahren Sie in unserem Webcast am 27. Juni 2024 (11:00 – 12:00 Uhr), wie Sie mit IT-HAUS Managed Microsoft 365 Ihre IT-Abteilung entlasten können.

Matthias Bender (Leiter Competence Center Productivity & Applications) und Tobias Duplang (Senior System Engineer) stellen Ihnen die zahlreichen Vorteile des neusten Managed Services von IT-HAUS vor, darunter

$
Unterstützung bei der Benutzer- und Gruppenanlage
$
Kontinuierliche Aktualisierung und Optimierung Ihrer Microsoft 365-Einstellungen
$
Effizientes Lizenzmanagement und Nutzungsauswertung, um Kosten zu sparen und Überlizenzierung zu vermeiden
$
Stetige Verbesserung Ihrer Sicherheitslage durch Auswertungen und Anpassungen nach neuesten Sicherheitsstandards
$
Gewährleistung, dass alle Unternehmensgeräte den Compliance-Richtlinien entsprechen
$
Schnelle Reaktion auf Incidents und Unterstützung im Störungsfall, um Betriebsunterbrechungen zu minimieren
$
Tiefgehende Berichte und Analysen bieten Einsicht in die Nutzung und fördern datenbasierte Entscheidungen für IT-Investitionen

Der Webcast richtet sich besonders an Geschäftsführer und IT-Verantwortliche von mittelständischen Unternehmen, die bereits Microsoft 365 einsetzen. 

Formular ausfüllen und zum Event anmelden

Mit Ihrer Anmeldung zum Event erklären Sie sich einverstanden Bestätigungs-, Erinnerungs- und weitere E-Mails rund um das Event zu erhalten und von Vertriebsmitarbeitern zu diesem Event und seinen Themen kontaktiert zu werden.
Als Gegenleistung für Ihre Teilnahme und Informationen aus dem Event bitten wir um Ihr Einverständnis, Sie über attraktive Angebote und essante Neuigkeiten aus der IT-Branche, zu Produkten, Dienstleistungen und Veranstaltungen von IT-HAUS und Partnern per E-Mail von IT-HAUS zu informieren.

 




Nach dem Absenden der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail mit dem Beitrittslink.

Datum
Donnerstag, 27. Juni 2024

Uhrzeit
11:00 – 12:00 Uhr

Ort
Microsoft Teams

Referenten

Matthias Bender
Leiter Competence Center Productivity & Applications, IT-HAUS GmbH

Tobias Duplang
Senior System Engineer, ITHAUS GmbH