Kyocera

Öffentliche Auftraggeber

mit E-Akten zur digitalen Verwaltung

Die digitale Transformation ist der Prozess, der Dienstleistungen und Organisationen mit den neuesten Tools in das 21. Jahrhundert bringt, um die Verfahren zu rationalisieren und Kosten zu senken. Gleichzeitig ermöglicht die Technologie den öffentlichen Diensten eine verbesserte Erfahrung in Bezug auf das, was für die Öffentlichkeit am wichtigsten ist. Mit Werkzeugen wie Enterprise Content Management kann dies alles mit einem solchen Plan möglich werden.

Eine der größten Kosten des öffentlichen Dienstes ist der Faktor Arbeit. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, sicherzustellen, dass das Personal effizient eingesetzt wird. Kyocera Dokumentenlösungen helfen dabei. Zeitaufwendige Verwaltungsaufgaben wie die Eingabe von Daten, die Suche nach Dokumenten oder die Ablage von Ordnern werden somit automatisiert. Dies senkt nicht nur die Kosten, sondern führt auch zu einem breiteren Service-Angebot und zufriedeneren Mitarbeitern.

Dokumentenlösungen für Hochschulen

Bildungseinrichtungen kämpfen ständig darum, die Besten der Besten anzuziehen, wenn es um die Bewerbung von Studenten geht, und vieles davon hängt vom Ruf der Bildungseinrichtung ab. Ein solcher Ruf wird durch einen guten Service aufgebaut, der durch die Einführung neuer Technologien verbessert wird. Kyocera Dokumentenmanagement-Lösungen tragen dazu bei, diese Services für die Studierenden und die Belegschaft möglich zu machen.

Kostenerfassung und Zugangsberechtigung für Studierende und Lehrende

Kyocera bietet gemeinsam mit der InterCard AG ein Produktpaket für Hochschulen an, welches typische Anforderungen im Hochschulbereich, wie Zugangsberechtigung und Kostenerfassung, mit einer zuverlässigen und wirtschaftlichen Kopie- und Druckausgabe verbindet:

Einfache Steuerung der Kopie- und Druckausgabe mittels zentralem Druckserver

Kontaktlose Identifikationsmedien (UniCard) mit Geldbörsenfunktion, um Druck-Guthaben im Vorfeld zu erwerben

Kartenterminals, an denen bequem und in der Selbstbedienung aufgeladen werden kann

Eigene Kostenmodelle für verschiedene Nutzergruppen, z.B. für Studierende und Mitarbeiter

Kombination mit anderen Diensten, z.B. der Bezahlung in der Mensa, Bibliothek, etc.

Unsere Experten beraten Sie gern zu den individuellen Möglichkeiten.

Füllen Sie unser Kontaktformular aus oder rufen Sie uns direkt an. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.

Florian Sinn fsinn@it-haus.com
Team Coordinator Managed Print Solutions Technical Consultants

+49 6502 9208-358