Die heutige IT-Landschaft mit ihren verschiedenen Fachbegriffen, Herstellern und Produkten ist komplex und oft verwirrend. Viele  Menschen – selbst wenn sie in der Branche arbeiten – können einen Großteil der Begriffe nicht erklären.

Diesen Aspekt haben wir in unserem Marketing-Tool „Tina fragt Tom“ aufgegriffen. Komplizierte Themen einfach und verständlich erklärt und das in Form eines Comics – genau das ist „Tina fragt Tom“. Seit seiner Entstehung im Jahr 2011 ist aus einem Comic eine ganze Serie geworden, weitere Geschichten sind bereits in Planung. Die Stories drehen sich sowohl um einzelne Fachbegriffe wie beispielsweise Green-IT oder Virtualisierung, aber auch um IT-Produkte von bestimmten Herstellern wie HP oder Microsoft. Weiterhin haben wir begonnen, hierüber auch unsere eigenen Abteilungen im IT-HAUS vorzustellen.

Die Idee zu diesem Marketing-Tool ist eher zufällig entstanden. Eine neue Mitarbeiterin im Marketing, Christina Bures (Tina), kannte sich mit einigen Begriffen noch nicht richtig aus. Dr. Thomas Simon (Tom), einer der vier Geschäftsführer des IT-HAUSES, hat eine große Affinität zum Erklären und ist gerne bereit, sein Wissen zu teilen. So entstand in unseren Köpfen die Idee, diese Komponenten zusammen zu bringen und damit ein Tool zu schaffen, von dem der Kunde partizipieren kann und gleichzeitig der Marketing-Aspekt erfüllt ist.

Daraus entwickelten sich die ersten Comics Virtualisierung, Green IT und Cloud Computing, die spezielle IT-Fachbegriffe erklären. Diese Comics fanden sowohl bei unseren Kunden wie auch bei IT-Herstellern so guten Anklang, dass wir in den nachfolgenden Stories auch eigenständige Hersteller-Produkte aus dem Hardware- und Software-Bereich aufgegriffen haben. Die Stories wirken nicht nur durch ihre verständliche und witzige Sprache, sondern auch durch ihre detailverliebte bildliche Darstellung. Es lohnt sich, jedes einzelne Bild näher zu betrachten!

Die Protagonisten Tina und Tom besetzen dabei immer die gleichen Rollen. Tina ist die Fragende, Wissbegierige, die neugierig nachfragt. Tom ist derjenige, der gerne und ausführlich antwortet. Dieses Rollenspiel zieht sich durch alle Stories und vermittelt damit Wissenswertes klar und verständlich.

Da die große, weite IT-Welt noch viele Abenteuer bereithält, werden wir diese Serie natürlich fortführen. Ende des Jahres ist ein Buch mit den besten „Tina fragt Tom“-Comics geplant. Es gibt noch sehr viel zu erklären!