Beiträge

Cisco DNA – Ihr intuitives Netzwerk für die Herausforderungen von morgen

Eine stetig steigende Anzahl an IoT-Geräten, gestiegene Sicherheitsanforderungen, sinkende IT-Budgets – Hierbei handelt es sich lediglich um einen kleinen Auszug der aktuellen Anforderungen an Systemadministratoren und die von ihnen betreuten Netzwerke.

Die Lösung heißt Cisco Digital Netzwerk Architecture – Cisco DNA™. Cisco DNA bietet Ihnen alle Möglichkeiten mit neuen Innovationen Schritt halten zu können und schneller als je zuvor auf neue Geschäftsmöglichkeiten zu reagieren.

Lesen Sie hier warum die Transformation Ihres Netzwerks entscheidend für Sie und Ihr Unternehmen sein kann und erfahren Sie wie das Netzwerk von Morgen aussieht.

Starten Sie jetzt mit Ihrem Cisco Netzwerk oder entwickeln Sie Ihr bestehendes Netzwerk gemeinsam mit uns kontinuierlich weiter. Wir begleiten Sie auf diesem Weg. Vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin mit unseren IT-HAUS Experten.

 

Teilen Sie diese Seite oder kontaktieren Sie uns //

IT-HAUS ist Spitzenreiter im Bereich Drucklösungen

Systemhausstudie 2018: Föhrener überzeugen ihre Kunden mit maßgeschneiderten Output-Management-Konzepten

Düsseldorf/Föhren – Bereits zum elften Mal wurde 2018 der Award für die besten Systemhäuser Deutschlands durch die Branchendienste „Channelpartner“ und „Computerwoche“ verliehen. Zum dritten Mal in Folge erreichte die IT-HAUS GmbH Platz eins in der Kundenbewertung und gilt damit auch weiterhin als bestes Systemhaus in der Umsatzklasse 50 bis 250 Millionen Euro. Im Gesamtranking der mittelgroßen Systemhäuser erreichte IT-HAUS eine überdurchschnittliche Bewertung von 1,17. 97,33 Prozent der befragten Kunden würden IT-HAUS weiterempfehlen. Besonders überzeugen konnte IT-HAUS dabei im Bereich Drucklösungen: Hier belegten die Föhrener mit einer exzellenten Bewertung von 1,06 sogar den Spitzenplatz über alle Umsatzklassen hinweg.

Für das Ergebnis wurde die Zufriedenheit von Anwenderunternehmen mit ihren IT-Dienstleistern in insgesamt neun Projektkategorien ermittelt, darunter neben Drucklösungen auch Bereiche wie Netzwerk oder IT-Security. Dazu hatten sich deutschlandweit 922 Systemhauskunden an einer neutralen Umfrage beteiligt und insgesamt 3.628 vorangegangene Projekte nach dem Schulnotenprinzip bewertet. So spiegelt das Ergebnis neben der Kundenzufriedenheit auch den hohen Qualitätsanspruch aller IT-HAUS Mitarbeiter wider und belegt, dass sich IT-HAUS längst als Anbieter von innovativen IT-Lösungen in Deutschland und darüber hinaus etabliert hat.

Spezialist für Managed Print Solutions (MPS)

Im Bereich Drucklösungen etwa gilt IT-HAUS seit Jahren als Spezialist für maßgeschneiderte Output-Management-Konzepte. Neben der umfassenden Analyse bestehender Druckerflotten optimiert IT-HAUS die Geräte- und Drucklandschaft bei seinen Kunden. Dabei werden individuelle Szenarien auf Basis der Kundenanforderungen konzipiert und mittels eines eigenen Teams bis hin zum professionellen und störungsfreien Rollout im laufenden Geschäftsprozess realisiert. Darüber hinaus bietet IT-HAUS Lösungen und Leistungen von der bedarfsgerechten Verbrauchsmateriallieferung über das Monitoring bis hin zur Einführung eines optimalen Dokumenten-Management-Systems.

Unzählige Kunden wie beispielsweise einer der führenden Nutzfahrzeughersteller profitieren bereits von optimierten Druckerkonzepten sowie dem bewährten „Rundum-sorglos-Paket“ der IT-HAUS GmbH. So übernimmt IT-HAUS im Rahmen eines Managed-Services-Vertrags heute die Verantwortung für den reibungslosen Betrieb der Druck- und Multifunktionssysteme an insgesamt 53 Standorten – davon 40 in Deutschland und 13 in Österreich. Neben der Beschaffung von Verbrauchsmaterial regelt das transparente und automatisierte Dienstleistungskonzept der IT-HAUS GmbH auch den Service der Systeme einschließlich der Lieferung von Ersatz- und Verschleißteilen. Dadurch konnte die IT-Administration aller Niederlassungen des Kunden in Deutschland und Österreich deutlich entlastet werden. Indem IT-HAUS als zentrale Anlaufstelle für Wartung, Reparatur und Bedarfsdeckung fungiert, wurden außerdem die Betriebskosten für die gesamte Flotte gesenkt.

Auch Europas größtes Touristikunternehmen, nutzt die umfassenden Leistungen der IT-HAUS GmbH: vom Management der modernisierten Geräteflotte über die Lieferung und Bereitstellung von Verbrauchsmaterial bis hin zum Service für aktuell mehr als 1.700 Output-Systeme in ganz Deutschland und darüber hinaus. Dank eines für den gesamten Konzern geltenden Rahmenvertrags lässt sich das bestehende Konzept jederzeit auch auf weitere Tochtergesellschaften übertragen. So wurde IT-HAUS bereits mit der bedarfsgerechten Lieferung inklusive Servicekonzept für rund 560 Franchise-Filialen beauftragt.

Individuelle Sicherheitslösungen für vertrauliche Daten

Auch als Experte für zuverlässige Authentifizierungslösungen und sicheres Drucken weiß IT-HAUS, worauf es ankommt und begleitet seine Kunden von der Beratung über die Implementierung einer passgenauen Lösung bis hin zum Support. So hatte eine öffentliche Institution aus dem Banken- und Finanzsektor die Lieferung und Installation einer standortübergreifenden Software für Follow-Me- und Secure Print ausgeschrieben, um den hohen Datenschutz- und Compliance-Anforderungen im Unternehmen gerecht zu werden. Ziel war es, insgesamt 1.200 Multifunktionsgeräte in 35 bundesweiten Niederlassungen mit der Software auszustatten. Mit einer einfach zu implementierenden, herstellerunabhängigen Lösung sorgte IT-HAUS hier nicht nur für optimal geschützte Daten, sondern auch für maximalen Investitionsschutz sowie größtmögliche Flexibilität.

Service- und Prozessoptimierung mit HP Smart Device Services

IT-HAUS optimiert kontinuierlich seine Prozesse, um seinen Kunden Mehrwerte in der Zusammenarbeit zu bieten. Im Rahmen der langjährigen Partnerschaft mit HP wurde IT-HAUS in die Testphase zur Einführung der neuen „HP Smart Device Services“ – einer Cloud-Lösung für die Remote-Druckerüberwachung und das Flottenmanagement von HP Geräten – eingebunden und konnte die Lösung bereits bei ausgewählten Kunden implementieren. Dank HP Smart Device Services verkürzt sich die Bearbeitungszeit für die Fehlerqualifikation im IT-HAUS Service Desk um 90 Prozent, was auf Kundenseite für erhebliche Kosteneinsparungen sorgt. Weitere Vorteile sind ein effizienterer Vor-Ort-Service sowie wesentlich schnellere und kundenübergreifende Firmware-Updates. Toolerweiterungen wie etwa proaktive Services sind bereits in Planung, damit IT-HAUS bereits im Vorfeld mögliche Geräteausfälle erkennen und Technikereinsätze veranlassen kann.

„HP Smart Device Services haben sich als echter Mehrwert für unsere MPS-Kunden erwiesen“, so Florian Sinn, Team Coordinator Technical Consultants IT-HAUS GmbH. „Wir steigern die Verfügbarkeit der Geräte beim Kunden, müssen weniger die Mithilfe der IT-Administratoren vor Ort in Anspruch nehmen und können für ihn die Druckerflotte wesentlich effizienter managen, wodurch unsere Kunden letztendlich kosten- und serviceseitig profitieren.“

 

Über IT-HAUS:

Die IT-HAUS GmbH ist eines der Top System- und Handelshäuser in Deutschland mit einem Jahresumsatz von derzeit 101,6 Mio. Euro. Als Anbieter nationaler und internationaler IT-Lösungen und Services bietet IT-HAUS umfangreiche Full-Service-Konzepte aus einer Hand. Ein starkes und flächendeckendes Netzwerk weltweit, 24 bundesweite Standorte, ein internationaler Standort in Luxemburg sowie über 240 Mitarbeiter machen die IT-HAUS GmbH zu einem der führenden Unternehmenspartner.

Teilen Sie diese Seite oder kontaktieren Sie uns //

Zum dritten Mal in Folge „Bestes Systemhaus“

EIN GRUND ZUM JUBELN
Düsseldorf | 27.09.2018

Am gestrigen Abend wurden durch die Branchendienste CHANNELPARTNER und COMPUTERWOCHE bereits im 11. Jahr die Sieger zum BESTEN SYSTEMHAUS gekürt.
Für das Ergebnis wurde die Zufriedenheit von Anwendern in Unternehmen zu vorangegangenen IT-Projekten unterschiedlichster Kategorien ermittelt.

Deutschlandweit haben sich 922 Systemhauskunden an der neutralen Umfrage beteiligt. Insgesamt wurden 3.628 Projekte bewertet, die über alle Umsatzkategorien hinweg eine Durchschnittsnote von 1,85 erzielten.

Erfahren Sie mehr zu unserer Platzierung und zur Zufriedenheitsbewertung unserer Kunden.

>> KLICK

 

Teilen Sie diese Seite oder kontaktieren Sie uns //

Höhere Kundenzufriedenheit durch neuartigen und optimierten Druckerflotten-Service

 

ZEITVORTEILE UND KOSTENOPTIMIERUNG DURCH DEN EINSATZ DER CLOUD

Die Zahl der Drucker, die IT-HAUS im Rahmen von MPS-Verträgen bei seinen Kunden betreut, beläuft sich auf rund 30.000. Dies reicht vom kleinen Handwerksbetrieb oder der Anwaltskanzlei bis hin zu international agierenden Großkunden. Auch nimmt der technische Service rund um das Lifecycle-Management der MPS-Verträge einen zentralen Stellenwert bei IT-HAUS ein.

„Der Service ist für uns ein essenzielles Thema und trägt maßgeblich zur Kundenzufriedenheit bei“, sagt Dr. Thomas Simon, Geschäftsführender Gesellschafter von IT-HAUS. „Die Anforderungen der Kunden an die Verfügbarkeit der Geräte steigen dabei kontinuierlich an. Gleichzeitig sinkt die Zahl der Drucker in den Unternehmen, da wir unseren Kunden deutliche Einsparpotentiale durch eine Konsolidierung der Druckerflotte aufzeigen können. Das heißt aber, dass beim Ausfall eines Gerätes das Risiko groß ist, dass viele Mitarbeiter betroffen sind und dadurch die Geschäftsprozesse unterbrochen sind. Somit ist in vielen MPS-Verträgen heute ein Break-Fix-Service am gleichen Arbeitstag definiert.“

IT-HAUS verfügt aus diesem Grund über ein engmaschiges bundesweites eigenes Servicenetz, zahlreiche Herstellerpartnerschaften, umfassende Zertifizierungen führender Hersteller sowie ein etabliertes Netzwerk zur Erbringung weltweiter Services. Sie garantieren den Kunden einen flächendeckenden, professionellen Reparaturservice und Support für die Geräte.
Sämtliche Systemprozesse werden durch ein autonomes Monitoring begleitet und bieten den Kunden volle Transparenz über Zählerstände, Verbrauchsmaterial, Störungen sowie Reaktions- und Wiederherstellungszeiten.

Für das vollautomatisierte Management der Geräteflotten nutzt IT-HAUS die Druckerverwaltungslösung FMAudit. „Dennoch sind wir immer an weiteren Schritten zur Optimierung interessiert“, sagt Florian Sinn, Team Coordinator Technical Consultants. Aus dem Grund war es für IT-HAUS auch keine Frage, die neue Software HP Smart Device Services bereits in ersten Testphasen zu begleiten – zumal es eine Schnittstelle zu FMAudit gibt.

Bei HP Smart Device Services handelt es sich um eine Cloud-Lösung für Remote-Druckerüberwachung und das Druckflottenmanagement auf HP Geräten.

„Schon bei der Testinstallation hat sich abgezeichnet, dass sich für uns und unsere Kunden mit HP Smart Device Services große Chancen hinsichtlich Effizienzsteigerung und Transparenz auftun“, betont Sinn. Dies hat sich in den Pilotprojekten, die IT-HAUS mit einigen Kunden gemeinsam aufgesetzt hat, bestätigt.

Nach Angaben von Sinn hat sich die Fehlerqualifikation bei der Bearbeitung eines Tickets, das im IT Service Desk von IT-HAUS durch einen nicht funktionierenden Drucker ausgelöst wird, dank HP Smart Device Services von zehn Minuten auf eine Minute verkürzt. Mitarbeiter schalten sich dank dieser Lösungen direkt auf die betreffende Maschine und erhalten dann über die HP Cloud per Click auf den Fehlercode die passende Lösung. Dies bringt IT-HAUS deutliche Zeitvorteile und für Kunden eine entsprechende Kostenoptimierung.

In unserem Video erfahren Sie mehr zu unseren erweiterten Services und welche Vorteile sich für Ihr Business bieten.
>>KLICK<<

HP Partnerschaft mit IT-HAUS Partner First Gold HP Partnerschaft mit IT-HAUS Partner First Platinum

Teilen Sie diese Seite oder kontaktieren Sie uns //

kostenloses Webinar am 21.09.18 | Cloud-basiertes Netzwerk mit Aruba Central

OPTIMIEREN SIE IHRE PROZESSE UND KOSTEN GANZ EINFACH PER KNOPFDRUCK

Kostenloses Webinar am 21.09.18 um 11.30 Uhr
Cloud-basiertes Netzwerk mit Aruba Central

In vielen Bereichen hat sich Wireless LAN bereits zum primären Accessmedium entwickelt. In Konsequenz steigt die Anzahl der Nutzer und Geräte im Netzwerk stetig an.
IT-Teams sind gefordert den gestiegenen Anforderungen gerecht zu werden, haben dafür aber selten zusätzliche monetäre Mittel zur Verfügung.

In unserer aktuellen Webinarreihe stellen wir Ihnen gemeinsam mit einem technischen Experten unseres Herstellerpartners Arubas cloud-basierte Netzwerklösung vor, bestehend aus:

  • Instant Wireless – Arubas controllerlose WLAN-Lösung
  • Aruba Access Switching
  • Central – Arubas Cloud-basierte Netzwerkmanagement-Lösung

Sie möchten sich auf Ihr Kerngeschäft fokussieren oder präferieren ein OPEX-Kostenmodell?
Dann ist ein Managed Netzwerk-Service von IT-HAUS das Richtige für Sie.

Im Webinar stellen wir Ihnen ein aktuelles Referenzprojekt vor und zeigen Ihnen unterschiedliche Nutzungsmodelle auf.

Erfahren Sie mehr zu den Themen in unserem kostenlosen Webinar am 21. September 2018, 11.30 – 12.30 Uhr


Referenten: Moritz Wuerich, HPE Aruba & Marc Zimmermann, IT-HAUS GmbH

Klicken Sie hier für weitere Informationen, der einfachen Anmeldung und zur kostenfreien Teilnahme.

Die IT-HAUS GmbH bietet Ihnen eine komplette Infrustructure-Webinarreihe. Erfahren Sie mehr.

Teilen Sie diese Seite oder kontaktieren Sie uns //

Revolutionierende Arbeitserleichterung für IT-Admins und Endbenutzer

Microsoft Autopilot

IT-Spezialisten wendeten bisher viel Zeit für das Einrichten von Rechnern und Notebooks neuer Mitarbeiter auf oder für die Anpassung nutzerspezifischer Images in Unternehmen.

Jetzt können IT-Administratoren neue Windows 10-Endgeräte bereits fertig konfiguriert bereitstellen, wobei sich PCs und Notebooks mit nur wenigen Klicks einrichten lassen.
Es müssen keine Images bereitgestellt, keine Driver installiert und keine Infrastruktur gemanaged werden. Das klassische Staging entfällt!

WINDOWS AUTOPILOT – DIE UNTERNEHMENSWEITE LÖSUNG

Durch die Verfügbarkeit von Windows AutoPilot hat der Softwarehersteller Microsoft die Bereitstellung von Endgeräten von Grund auf revolutioniert.

Neben der Bereitstellung neuer Windows 10-Geräte unterstützt Windows AutoPilot nun auch die Zurücksetzung von Geräten auf den vorkonfigurierten Zustand, beispielsweise wenn ein neuer Benutzer ein bestehendes Gerät übernimmt. Durch Intune verwaltete Geräte können damit vollständig zurückgesetzt und neu bereitgestellt werden, ganz einfach per Knopfdruck in Intune und ohne, dass das Gerät zur Hand genommen werden muss.

VORTEILE DURCH WINDOWS AUTOPILOT

  • Hohe Zeitersparnis für IT-Administratoren bei der Einrichtung und dem Zurücksetzen von PCs/Notebooks
  • Drastische Einsparung von Bereitstellungs- und Personalkosten für den administrativen Aufwand
  • Verstärkte Konzentration Ihrer IT auf das Tagesgeschäft
  • einfache und automatisierte finale Geräteinstallation durch den Endbenutzer

Sie möchten künftig weniger Zeit für die Bereitstellung von Endgeräten aufwenden und den eigenen administrativen Aufwand verringern?

Gerne zeigen wir Ihnen Möglichkeiten und Einsparpotentiale für Ihr Unternehmen auf. Dabei unterstützen wir Sie dabei, damit Sie sich stärker auf Ihr strategisches Geschäft konzentrieren können.
Unsere IT-HAUS Spezialisten beraten Sie umfassend und unverbindlich.

Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf.

Wir möchten Ihr Partner sein.

In nachfolgendem Video erfahren Sie mehr über den Einsatz von Windows AutoPilot und das vereinfachte managen Ihrer IT.

Die IT-HAUS GmbH bietet ein globales Full-Service-Konzept und unterstützt Unternehmen bei der Implementierung einer weltweiten IT-STRATEGIE. Als zuverlässiger Partner wurde IT-HAUS wurde bereits mehrfach zum BESTEN SYSTEMHAUS ausgezeichnet.

 

Teilen Sie diese Seite oder kontaktieren Sie uns //

Portfolio Einträge