13 Azubis starten Ihre Ausbildung bei der IT-HAUS GmbH

Damit bildet eins der größten IT-Systemhäuser knapp 30 Jugendliche in IT-technischen und kaufmännischen Berufen aus

1. August 2018 

Bei der IT-HAUS GmbH beginnen im August 2018 insgesamt 13 junge Menschen ihre Berufsausbildung. Mit dem neuen Nachwuchs begleitet die IT-HAUS GmbH derzeit 29 Auszubildende im Rahmen von sechs verschiedenen Ausbildungsgängen ins Berufsleben.

Die Jugendlichen werden in IT-technischen und kaufmännischen Berufen ausgebildet. Aktuell gehören dazu folgende Ausbildungsberufe:

IT-Systemkaufmann/-frau
Kaufmann/-frau Groß- und Außenhandel
Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung
Fachinformatiker/-in Systemintegration
IT-Systemelektroniker/-in
Mediengestalter/-in Digital und Print

Die IT-HAUS GmbH mit Hauptsitz in Föhren ist mit 24 Standorten ein bundesweit tätiges System- und Handelshaus und gehört zu den 30 größten Systemhäusern in Deutschland. Durch den Onlinedienst „Channelpartner“ und deren Schwesterpublikation „Computerwoche“ wurde die IT-HAUS GmbH bereits mehrfach als „Bestes Systemhaus“ in der Umsatzklasse 50 Mio. bis 250 Mio. EUR ausgezeichnet.

Am 01. August 2018 wurden die neuen Auszubildenden vom Geschäftsführer der IT-HAUS GmbH, Dr. Thomas Simon, der Personalleiterin Dr. Maren Spatz und den beiden Ausbildern Dieter Pauls und Dominik Feilen begrüßt und mit den wichtigsten Informationen rund um ihre Ausbildung ausgestattet.

Die Ausbildung bei der IT-HAUS GmbH umfasst parallel zur betrieblichen und schulischen Ausbildung auch innerbetriebliche Förderungen. Regelmäßig finden verschiedene betriebliche Zusatzveranstaltungen (z.B. Projektarbeiten, Herstellerschulungen, Messeeinsätze uvm.) statt, um die Transparenz wichtiger betrieblicher Themen innerhalb der IT-HAUS GmbH bei den Auszubildenden zu stärken.

Im Rahmen eines betrieblichen Rundlaufs erhalten die Auszubildenden der IT-HAUS GmbH einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Abteilungen und Bereiche des Unternehmens. In allen Abteilungen stehen ihnen kompetente direkte Ansprechpartner zur Seite. Zusätzlich ist seit 2012 Eugen Hahn, ehemaliger Berufsschullehrer, als unternehmensweiter Ausbildungsbetreuer und neutraler Ansprechpartner für die Auszubildenden im IT-HAUS tätig.

„Wir bauen auf den eigenen Nachwuchs, der bei der IT-HAUS GmbH hervorragende Karrierechancen hat. Wir bilden aus mit dem Ziel einer langfristigen Zusammenarbeit“, so Dr. Thomas Simon.

Im Bild: IT-HAUS Azubi-Jahrgang 2018 | Dr. Thomas Simon (Geschäftsführung) | Dr. Maren Spatz (Personalleiterin) | Eugen Hahn (Ausbildungsbetreuer) | Dieter Pauls (Ausbilder – technische Berufe) | Dominik Feilen (Ausbilder – kaufmännische Berufe)

Teilen Sie diese Seite oder kontaktieren Sie uns //