Volle Flexibilität und Kontrolle für Ihre Druckjobs
Kostenkontrolle - Kosten um 40 % senken

SafeCom bzw. FollowMe ermöglichen eine messbare, schnelle Kostensenkung durch direkte Lösungen für typische Probleme, die mit dem Drucken, Kopieren und Scannen zusammenhängen. Mit einer voll implementierten SafeCom/FollowMe-Lösung können Sie mindestens 40 % Ihrer Druckkosten allein für Verbrauchsmaterial einsparen. Hinzu kommen die Einsparungen, die durch Konsolidierung der Druckinfrastruktur des Unternehmens erzielt werden
können.

Wie das gehen soll? SafeCom/FollowMe liefert detaillierte Tracking- und Berichtsdaten über das Druckverhalten Ihres Unternehmens, damit Sie die richtigen Entscheidungen bezüglich Drucktechnologie, -infrastruktur und -budgets treffen können. SafeCom/FollowMe ermöglicht die Umsetzung und Durchsetzung zentraler Vorschriften und Verfahren zu Aspekten wie Kopieren, Farbdruck, beidseitigem Druck und Ausgabe an kostenoptimalen Geräten.

Mit der SafeCom/FollowMe Pull Print-Funktionalität wird sichergestellt, dass Drucken, Scannen oder Kopieren nur dann möglich ist, wenn sich die Benutzer am Netzwerk-MFP oder -Drucker authentifiziert haben. Die Benutzer können festlegen, welche Druckaufträge ausgeführt werden sollen, und sie können Aufträge löschen, die sie aus Versehen an den Drucker geschickt haben. Dieses einfache Pull Print-Prinzip ist sehr effizient und sorgt dafür, dass die vielen Stapel vergessener oder eigentlich gar nicht benötigter Ausdrucke der Vergangenheit angehören.

Es ist kein Geheimnis, dass kleine persönliche Drucker höhere Kosten pro Seite verursachen als größere Netzwerk-MFPs. Durch eine Konsolidierung und Standardisierung Ihrer Druckerflotte und -infrastruktur werden die Wartungs- und Serviceaufwendungen gesenkt. Und eine zentrale Verwaltung zur Steuerung Ihrer individuell angepassten Drucklandschaft wirkt sich unmittelbar auf die Supportkosten aus. Darüber hinaus haben Sie so die Möglichkeit, die Kosten genau zu bestimmen und intern und extern zuzuweisen und weiterzuberechnen.

Effizienz - SafeCom/FollowMe unterstützt Ihre Arbeitsweise

Die Benutzer können immer und überall drucken, kopieren, faxen, e-mailen und scannen. Sie sparen Zeitfresser wie z. B. die Suche nach verloren gegangenen Dokumente, die aus Versehen von jemand anderem mitgenommen wurden, oder die lästige Suche nach Dokumenten in Stapeln nicht abgeholter Ausdrucke, hinzu kommt noch, dass der Drucker oft nicht verfügbar ist – ein bekanntes Problem bei den herkömmlichen Systemen.

Ihre IT-Administration wird ebenfalls effizienter. Durch die Druckerkonsolidierung und -standardisierung verringert sich der Supportbedarf, und Wartungs- und Betriebsprobleme im Zusammenhang mit überall verteilten persönlichen Geräten, Druckwarteschlangen und Servern fallen weg. Mit einer zentralisierten Verwaltung der Druckerflotte werden Anrufe beim Helpdesk weniger, und die Druckservices des Unternehmens lassen sich viel einfacher verwalten und supporten.

Mithilfe der Tracking- und Berichtsfunktionen können Mitarbeiter im Einkauf bessere Entscheidungen bezüglich Druck- und Technologieinvestitionen treffen und ihre Budgets genau planen, und die Mitarbeiter der Finanzabteilung gewinnen wertvolle Einblicke, die ihnen bei der Zuordnung und Weiterberechnung der Druckkosten helfen.

Sicherheit - ausgegebene Dokumente und Geräte schützen

Die meisten wichtigen Geschäftstransaktionen beinhalten heutzutage vertrauliche Dokumente, die irgendwann ausgedruckt, kopiert oder gescannt werden müssen. Es ist daher extrem wichtig, dass die Druckservices in Ihrer Druckumgebung absolut sicher sind. Viele Organisationen, wie z. B. Anwaltskanzleien, Versicherungsgesellschaften und Banken, sind gesetzlich verpflichtet, ausgegebene Dokumente vor dem Zugriff durch nicht berechtigte Benutzer zu schützen. Bei der Drucksicherheit geht es aber nicht nur um Dokumente.

Ihre Geräte sollten nur von Benutzern genutzt werden können, die sich authentifizieren können, und Ihr System sollte alle Druckvorgänge automatisch erfassen.

Ein Unternehmen, dessen Druck-, Kopier- und Scanvorgänge sicher sind, hat die volle Kontrolle über die ausgegebenen Dokumente – und das Vertrauen der Kunden, weil sie ihre Daten und privaten Informationen gut aufgehoben wissen.

SafeCom/FollowMe gewährleistet eine hohe Sicherheit an gemeinsam genutzten Netzwerkdruckern und -MFPs, indem es sie zu persönlichen Druckern macht. SafeCom/FollowMe Pull Print schickt alle Dokumente, die gedruckt werden sollen, an den Druckserver. Die Dokumente bleiben so lange sicher auf dem Server, bis der Eigentümer des Dokuments zum Drucker geht, sich mit einer der vielen Anmeldemethoden authentifiziert und die Dokumente auswählt, die gedruckt werden sollen.

Mit SafeCom/FollowMe werden standardmäßig alle Daten vom PC bis zum Drucker verschlüsselt, sodass diese nicht über das Netzwerk abgefangen werden können. In Umgebungen mit mehreren Servern und mehreren Standorten können Benutzer den Druckstatus ihrer Dokumente aktivieren, bevor sie den einen Standort verlassen, und die Ausdrucke abholen, wenn sie an dem anderen Standort angekommen sind. Sie sind also nicht mit sensiblen Dokumenten unterwegs, was die Sicherheit enorm erhöht.

Umwelt - Lösungen für eine bessere Welt

Mit der Pull Print-Funktionalität wird nichts gedruckt, bevor sich der betreffende Empfänger nicht am Drucker authentifiziert hat, aus Versehen gestartete Druckaufträge können gelöscht werden, und in der Druckwarteschlange vergessene Aufträge werden automatisch gelöscht. Die Pull Print-Funktionalität sorgt im Wesentlichen dafür, dass keine Stapel vergessener oder nicht benötigter Ausdrucke mehr herumliegen. Darüber hinaus können Sie mithilfe von Richtlinien zum Druckmanagement das unnötige Drucken von Online-Inhalten blockieren oder beidseitigen Druck erzwingen, wann immer dies möglich ist.

Mit diesen einfachen Grundsätzen verringern Sie die Anzahl der Seiten, die Ihr Unternehmen Tag für Tag druckt, und Sie werden schnell feststellen, dass Sie viel weniger Papiervorrat benötigen. Abgesehen von den offensichtlichen Kosteneinsparungen bedeutet dies, dass Ihr Unternehmen zum Schutz der Bäume beiträgt und darüber hinaus die durch die Papier-, Toner- und Patronenherstellung verursachte Umweltverschmutzung verringert.

Die Nutzung vieler kleiner persönlicher Drucker und Scanner bedeutet natürlich einen viel höheren Energieverbrauch als bei einer kleineren Anzahl vernetzter MFPs. Die Konsolidierung Ihrer Druckerflotte ist eine weitere Möglichkeit, wie Sie die Umwelt schützen und Ihre Gesamtkosten senken können. Mit der zentralen Verwaltung, dem Tracking und den Berichtsfunktionen von SafeCom/FollowMe haben Sie die volle Kontrolle über die Geräte in Ihrem Unternehmen. Sie werden auf kritische Verbrauchsbereiche hingewiesen und können die CO2-Bilanz Ihres Unternehmens effizient verbessern.

SafeCom/FollowMe ist die Lösung für viele Herausforderungen

Finanz- und IT-Manager wissen, dass sie den Druckbetrieb konsolidieren, standardisieren und steuern müssen, um Kosten zu senken und die Arbeitsabläufe zu vereinfachen.

Darüber hinaus müssen ihre Mitarbeiter die Möglichkeit haben, zu jeder Zeit an jedem Ort an einem beliebigen Drucker sicher drucken zu können.

SafeCom/FollowMe ist die Lösung für die Herausforderungen, mit denen Unternehmen Tag für Tag konfrontiert sind:

  • Konsolidierung der Infrastruktur
    Verringerung der Anzahl der Drucker und Druckserver

  • Verringerung des Verbrauchs von Verbrauchsmaterial
    Pull Printing und Einhaltung von Druckrichtlinien

  • Vertrauliches Drucken
    Sicheres Drucken zu jeder Zeit an jedem Ort

  • Effizientes IT-Management
    Zentralisierung der Benutzer- und Geräteverwaltung

  • Genaue Kostenverteilung
    Erfassung aller Druck-, Kopier-, Scan-, E-Mail- und Faxvorgänge

Wem nützt es und wodurch?

Allgemeiner Nutzen für das Unternehmen:

  • Senkung der Druckkosten um mindestens 40 %
    Mit Pull Print können die Benutzer selbst entscheiden, welche Dokumente sie drucken oder löschen möchten, und vergessene Druckaufträge werden automatisch gelöscht – der Papier- und Tonerverbrauch geht dadurch um bis zu 15 % zurück. Mit der Nutzung der Druckrichtlinien durch Optimierung von Duplex- und Farbdruck spart das Unternehmen bis zu 25 % ein.

  • Schutz der Dokumentenausgabe und der Geräte
    Die Benutzer können ihre Dokumente zu jeder Zeit an jedem Ort sicher am Drucker ihrer Wahl drucken. Benutzerauthentifizierung verhindert die unbefugte Nutzung von Netzwerkdruckern für Druck-, Kopier-, Scan- und E-Mail-Aktivitäten.

  • Verschwendung vermeiden
    Durch Pull Print, Authentifizierung und Einhaltung der Richtlinien wird Verschwendung vermieden und der Verbrauch von Verbrauchsmaterial drastisch gesenkt.

Mitarbeiter:

  • Immer und überall sicher drucken
    Pull Print bedeutet mehr Flexibilität und Mobilität für die Mitarbeiter, weil sie nicht mehr sofort zum Drucker laufen müssen, um ihre Ausdrucke abzuholen. Die Benutzer können immer am nächsten Netzwerkdrucker drucken.

  • Freie Druckerauswahl
    Die Benutzer können ihre Dokumente an dem Netzwerkdrucker abholen, der für den Druckauftrag am besten geeignet ist. Oder sie gehen einfach zu dem Drucker, zu dem sie nicht weit laufen müssen, und holen dort ihre Dokumente ab.

  • Keine verloren gegangenen Dokumente mehr
    Die Benutzer können den Druck starten und sich dann am Drucker authentifizieren, um ihre Dokumente abzuholen. So wird sichergestellt, dass die Benutzer auf ihre Dokumente warten, bevor sie den Druckerraum verlassen – es sammeln sich also keine Stapel mit vergessenen Druckaufträgen.

IT-Abteilung:

  • Vereinfachung der Druckinfrastruktur
    Durch die Konsolidierung von Druckern und Druckservern werden die Support- und Wartungskosten gesenkt. Im Zuge dessen standardisieren die Unternehmen ihre Druckerflotten und –infrastruktur, wodurch sich die Effizienz erhöht und die Beschaffungsprozesse verbessert werden

  • Höhere Effizienz des Helpdesks
    Durch die Konsolidierung und die zentrale Verwaltung von Benutzern und Geräten kann die IT die Benutzer viel einfacher supporten. Gleichzeitig profitieren die Benutzer von einem besseren Support und Service.

  • Freisetzung von IT-Ressourcen
    Die Konsolidierung der Druckinfrastruktur und effiziente Tools zur Verwaltung der Drucker und Benutzer führen dazu, dass weniger Zeit für Administration und Support aufgewendet wird. Somit werden IT-Ressourcen für strategisch wichtigere Projekte frei.

Einkauf:

  • Zentralisierung der Kostenkontrolle
    Durch die zentrale Verwaltung kann der Einkauf Investitionen und Betriebskosten entsprechend den Firmenrichtlinien überwachen.

  • Genaue Kostenzuweisung
    Die zentrale Rückverfolgung sämtlicher Druck-, Kopier-, Scan-, Fax- und E-Mail-Aktivitäten bis zu einzelnen Benutzern oder Abteilungen ermöglicht eine genaue interne und externe Kostenzuweisung.

  • Optimierung der Druckservices
    Durch die zentrale Verwaltung kann der Einkauf die Druckservices entsprechend den geschäftlichen Erfordernissen und Budgets optimieren.
Was kostet es?
Einführungsaufwand?

Ja nach Anzahl Standorten und Geräten.

Systemvoraussetzungen?

Server:

Hardware:
Windows Server 2008 / 2008 R2 und 2003 SP2 (32/64bit)
2 GHz Dual Core CPU
2-4 GB RAM
10 GB freien Festplattenspeicher

Software:
.Net Framework 3.5 Sp1
Windows Installer 4.5